Ansbach

Flagge Deutschland

Deutschland

     



Ansbach in Bildern (Rundgang)


Ansbach :

  • Deutschland
  • Freistaat Bayern
  • 41.800 Einwohner
  • Vorwahl 0981
  • Plz D-91522

Rundgang / Sehenswürdigkeiten :

  • Bahnhof Ansbach
  • Bahnhofstraße
    • Hofgarten aus dem 18. Jahrhundert
    • Orangerie von 1744, Nr.1a
  • Baustraße
    • Baugruppe von Arbeiterhäusern aus dem 18. Jahrhundert, Nr.13
  • Schloßstraße
    • Prinzenschlösschen von 1699, Nr.39
  • Schloßplatz
    • Denkmal für den Dichter August Graf von Platen-Hallermünde von 1858
  • Bischof-Meiser-Straße
    • Ehem. Hofbrunnmeisterwohnung aus dem 18. Jahrhundert, Nr.13
  • Promenade
    • Landgerichtsgebäude von 1903, Nr.4
    • Neues Alexander-Tor von 1791, Bei Nr.17
    • Ehem. Freiherrliches von Poellnitzsches Palais aus dem 18. Jahrhundert, Nr.20
    • Ehem. Gesandtenhaus (Verwaltungsgericht) von 1718, Nr.24
    • Ehem. Jagdzeughaus von 1719, Nr.26
    • Ehem. markgräfliches Residenzschloss von 1575, Nr.27
  • Reuterstraße
    • Dicker Turm aus dem 16. Jahrhundert
    • Haus aus dem 16. Jahrhundert, Nr.4
    • Haus, Nr.6
  • Rosenbadstraße
    • Rest der Stadtmauer, bei Nr.2
    • Synagoge von 1746, Nr.3
    • Rest der Stadtmauer, bei Nr.4
    • Haus aus dem 16. Jahrhundert, Nr.12
  • Rosenstraße
    • ehem. Augustiner-Hospiz von 1453, Nr.3
  • Platenstraße
    • Haus von 1500, Nr.11
    • Geburtshaus des Dichters August Graf von Platen-Hallermünde von 1696, Nr.17
    • Ehemaliges markgräfliches Jägerhaus von 1600, Nr.25
  • Büttenstraße
    • Haus aus dem 16. Jahrhundert, Nr.12
    • Ehem. Büttenhausvon 1539, Nr.13
    • Ehem. Zehntscheune aus dem 17. Jahrhundert, Nr.15
    • Haus zur Löwengrube von 1566, Nr.16
    • ehem. Lagerhaus von 1550, Nr.22
    • Rest der Stadtmauer, bei Nr.24
    • Haus aus dem 17. Jahrhundert, Nr.26
    • Haus von 1600, Nr.36
    • Haus von 1600, Nr.40
  • Schaitbergerstraße
    • Häuser aus dem 16.-19. Jahrhundert
    • Haus aus dem 16. Jahrhundert, Nr.2
    • Stadtpfarrhaus von 1751, Nr.6
    • Fachwerkhaus aus dem 16. Jahrhundert, Nr.14
    • Stadtmauer mit Wehrgang aus dem 15. Jahrhundert, bei Nr.14
    • Haus aus dem 15. Jahrhundert, Nr.38
    • Rest der Stadtmauer, bei Nr.38
  • Luisenstraße
    • Rest der Stadtmauer, bei Nr.5
  • Kaspar-Hauser-Platz
    • Ehem. markgräfliche Obereinnehmerei (Schnizleinhaus, heute Markgrafenmuseum) aus dem 16. Jahrhundert, Nr.1
  • Martin-Luther-Platz
    • Markgraf-Georg-Brunnen von 1515
    • Rathaus von 1531, Nr.1
    • Ehem. Gasthof von 1719, Nr.6
    • Ehem. Stadtwaage von 1719, Nr.8
    • Evangelisch-lutherische Pfarrkirche St. Johannis von 1435, Nr.16
    • Schätzlersches Stiftungshaus aus dem 18. Jahrhundert, Nr.17
    • Haus aus dem 16. Jahrhundert (Geburtshaus des Dichters Friedrich Wilhelm Güll (1812–1879)), Nr.25
    • Ehemalige Hufschmiede aus dem 17. Jahrhundert, Nr.38
    • Haus aus dem 18. Jahrhundert, Nr.48
  • Montgelasplatz
    • Ehem. markgräfliche Kanzlei (Gerichtsgebäude) von 1594, Nr.1
  • Pfarrstraße
    • Rest der Stadtmauer, bei Nr.27
    • Gasthaus aus dem 17. Jahrhundert, Nr.31
    • Rest der Stadtmauer, bei Nr.35
  • Gumbertusplatz
    • Markgraf-Karl-Wilhelm-Friedrich- Brunnen von 1746
  • Johann-Sebastian-Bach-Platz
    • Stadthaus (ehemaliges Landhaus) von 1532, Nr.1
    • Stadtpfarrkirche St. Gumbertus von 748, Nr.3
    • Schwanenritterkapelle (Fürstengruft) von 1523
    • Behringerhof (ehem. Stiftshof) aus dem 16. Jahrhundert, Nr.5
    • Ehem. Stiftsdekanei (Nennichhof) von 1550, Nr.7
    • Eybhof (ehem. Chorherrenhaus von St. Gumbertus, Geburtshaus von Theodor Escherich) von 1593, Nr.10
    • Seckendorff-Palais (ehem. Stiftshof, ehem. markgräfliche Hofkanzlei) von 1594, Nr.20
    • Ehem. markgräfliches Gästehaus von 1596, Nr.22
    • Haus aus dem 16. Jahrhundert, Nr.26
    • Haus von 1738, Nr.28
  • Neustadt
    • Ehemalige Posthalterhof von 1703, Nr.4
  • Kronenstraße
    • Rest der Stadtmauer, bei Nr.12
  • Uzstraße
    • Fachwerkhaus von 1500, Nr.1
    • Fachwerkhaus aus dem 17. Jahrhundert, Nr.14
    • Fachwerkhaus von 1600, Nr.14
    • Haus aus dem 16. Jahrhundert, Nr.24
    • Geburtshaus des Dichters Johann Peter Uz aus dem 18. Jahrhundert, Nr.25
    • Ehemaliger Zeilauer Hof von 1430, Nr.28
    • Herrieder Tor aus dem 15. Jahrhundert, Nr.30
  • Maximilianstraße
    • Haus von 1783, Nr.7
  • Endresstraße
    • Haus aus dem 18. Jahrhundert, Nr.7
  • Heilig-Kreuz-Straße
    • Heiligkreuzkirche von 1478, Nr.35
    • Ehemaliges markgräfliches Jagdhäuschen von 1767, Nr.51
  • Triesdorfer Straße
    • Ehemalige Bayersche Villa von 1887, Nr.2
    • Haus von 1900, Nr.22
  • Maximilianstraße (zurück zur)
  • Karolinenstraße
    • Haus aus dem 18. Jahrhundert, Nr.26
  • Karlsplatz
    • Haus von 1748, Nr.1
    • Karlshalle von 1778, Nr.3
    • Ehem. Redoutenhaus von 1762, Nr.8
    • Katholische Pfarrkirche St. Ludwig von 1840, Nr.10
    • Ehem. städtische Schranne von 1737, Nr.11
  • Karlstraße
    • Haus von 1763, Nr.4


Weitere Sehenswürdigkeiten im Ortsteil Brodswinden

  • Brodswinden
    • Evangelisch-lutherische Pfarrkirche St. Bartholomäus von 1442, Nr.17
  • Wallersdorfer Straße
    • Ehem. Brodswinder Mühle von 1798, Nr.15

Weitere Sehenswürdigkeiten im Ortsteil Elpersdorf bei Ansbach

  • Laurentiusstraße
    • Evangelisch-lutherische Pfarrkirche St. Laurentius von 1426, Nr.2

Weitere Sehenswürdigkeiten im Ortsteil Eyb

  • Kirchenweg
    • Evangelisch-lutherische Pfarrkirche St. Lambertus von 1352, Nr.4

Weitere Sehenswürdigkeiten im Ortsteil Fischhaus

  • Am Fischhaus
    • Ehem. markgräfliches Fischhaus aus dem 18. Jahrhundert, Nr.1

Weitere Sehenswürdigkeiten im Ortsteil Hennenbach

  • Am Ring
    • Ehem. Wildmeisterhaus (1750) und Zehntscheune (18. Jahrhundert), Nr.17
    • Ehem. Schwarzbecksche Mühle von 1799, Nr.31

Weitere Sehenswürdigkeiten im Ortsteil Höllmühle

  • Oberdombach
    • Ehem. Wassermühle aus dem 18. Jahrhundert, Nr.21

Weitere Sehenswürdigkeiten im Ortsteil Käfermühle

  • Käferbach
    • Wassermühle (Käfermühle) aus dem 18. Jahrhundert, Nr.1

Weitere Sehenswürdigkeiten im Ortsteil Neudorfer Mühle

  • Neudorf
    • Ehemalige Wassermühle von 1787, Nr.1

Weitere Sehenswürdigkeiten im Ortsteil Neuses bei Ansbach

  • Rothenburger Straße
    • Ehemaliges markgräfliches Gästehaus aus dem 18. Jahrhundert, Nr.55

Weitere Sehenswürdigkeiten im Ortsteil Schalkhausen

  • Kirchplatz
    • Evangelisch-lutherische Pfarrkirche St. Nikolaus aus dem 12. Jahrhundert, Nr.7
  • Schalkhäuser Landstraße
    • Sommerschloss (Schlösschen) von 1733, Nr.5

Weitere Sehenswürdigkeiten im Ortsteil Scheermühle

  • Scheermühle
    • Ehem. Wassermühle von 1697, Nr.1

Weitere Sehenswürdigkeiten im Ortsteil Wallersdorf

  • Wallersdorf
    • Ehem. Hammerschmiede aus dem 18. Jahrhundert, Nr.1

Weitere Sehenswürdigkeiten im Ortsteil Wasserzell

  • Wasserzell
    • Ehem. Wassermühle von 1756, Nr.1

Weitere Sehenswürdigkeiten im Ortsteil Windmühle

  • Rummelsberger Straße
    • Ehemaliges Wohnhaus des Ritters Karl Heinrich von Lang (1764–1833) von 1825, Nr.11


Besonderes:

  • Ansbacher Rokokospiele
  • Bachwoche Ansbach


Allgemeine News Über mich Interrail Impressum Datenschutz Kontakt