Wimbachklamm

Wimbachklamm
Impressionen

Flagge Deutschland



  



Bild 001 von 004 - Aufnahme: Adobe Stock
Nationalpark Berchtesgaden: Wimbachklamm

Die Wimbachklamm befindet sich im Nationalpark Berchtesgaden in Ramsau.

Der erste Steg durch die Wimbachklamm wurde zur Holztrift für die Saline in Berchtesgaden angelegt und war nur den Arbeitern der Holztrift zugänglich, die immer wieder verkantete Baumstämme für den weiteren Transport auf dem Wasser ausrichten mußten.

1843 wurde die Trift im Bereich der Klamm eingestellt. Seit 1847 können Touristen auf einem Weg mit Brücken und Holzstegen die Klamm besichtigen. Der Wandersteig durch die Wimbachklamm ist rund 200 Meter lang.

Die Wimbachklamm ist am besten vom Ramsauer Ortsteil Wimbachbrücke zu erreichen, wo sich der Parkplatz und die Bushaltestelle befinden. Vom oberen Ende der Klamm kann der Besucher auf einem parallelen Weg in Richtung Wimbachbrücke zurückkehren

Die Klamm ist etwa von Mai bis Oktober geöffnet und gebührenpflichtig. Der Zutritt zur Klamm ist nur von unten möglich.


Der Wimbachklamm Eintritt beträgt:

- 4 Euro für Erwachsene und Jugendliche
- 3,5 Euro für Erwachsene und Jugendliche mit Gästekarte
- kostenlos für Kinder bis 6 Jahren

Allgemeine News Über mich Interrail Impressum Datenschutz Kontakt