Nützliche Infos

Allgemeine Infos

Sommerzeit/Winterzeit:
In den Niederlanden gibt es zwei Zeitumstellungen: Am letzten Sonntag im März erfolgt die Umstellung auf Sommerzeit (die Uhr wird eine Stunde vorgestellt, von 2 auf 3 Uhr) und am letzten Sonntag im Oktober auf Winterzeit (die Uhr wird zurückgestellt von 3 auf 2 Uhr).

Netzspannung:
Die Netzspannung beträgt 230 Volt/ 50 Hertz Wechselstrom.

Strassenverkehr

Tempolimits:
Innerorts 50 km/h
Außerorts 80 km/h
Schnellstraßen 100 km/h
(Gespanne abweichend nur 90 km/h, schwere Wohnmobile 80 km/h)
Autobahn 130 km/h
(Gespanne abweichend nur 90 km/h, schwere Wohnmobile 80 km/h

Promillegrenze:
0,5 Promille - Ausnahme: Fahranfänger in denn ersten fünf Jahren 0,2 Promille

Parken und Halten:
Gelbe Markierungen an Bordsteinkanten bedeuten Parkverbot.

Blaue Markierungen an Bordsteinkanten erlauben Parken mit Parkscheibe.

Winterausrüstung:
Eine generelle Winterreifenpflicht besteht nicht.

Richtiges Verhalten bei Unfall und Panne:
Bei Unfällen mit Personenschaden und Unfällen mit erheblichen Sachschaden muß die Polizei gerufen werden. Bei Sachschäden wird die Verwendung des Europäischen Unfallberichts empfohlen.

Notrufnummern

Polizei
112
in weniger dringlichen Fällen landesweit 0900-8844

Rettungsdienst, Notarzt
112

Feuerwehr
112

Alle Angaben ohne Gewähr.

Allgemeine News Werbe Partner Interrail Impressum Datenschutz Kontakt