Bozen / Bolzano

Rundgang
Sehenswürdigkeiten

Flagge Italien



  



Bild 001 von 035 - Aufnahme: 13.09.2005
Bozen/Bolzano: Bahnhof/Stazione F.S.

Nahe dem heutigen Dom gab es bereits zu Zeiten der Römer (etwa im Jahr 15 v. Christus) eine Siedlung.

Ab 680 Herrschaft der Langobarden.

Ab 740 Herrschaft der Franken.

Ab dem 12. Jahrhundert wurden ca. 40 Burgen errichtet, die aber ab dem 14. Jahrhundert ihre Bedeutung verloren und bis auf wenige Ausnahme verfielen.

Bozen / Bolzano wurde im 13. Jahrhundert zur Stadt erhoben.

Seit 1918 gehört Bozen / Bolzano zu Italien und viele Italiener nach hierher umgesiedelt. Bis heute gibt es Spannungen zwischen dem italienischen und deutschensprachigen Bevölkerungsteil.

Seit 1964 ist Bozen /Bolzano Bischofssitz der Diözese Bozen-Brixen..

Der in den Südtiroler Alpen im Jahr 1991 gefundene Ötzi, ein in den Alpen tödlich verunglückter und im Gletschereis konservierter Steinzeitmensch, wird in Bozen / Bolzano im Südtiroler Archäologiemuseum aufbewahrt.

Seit 1998 ist Bozen / Bolzano durch Gründung der Freien Universität Bozen Universitätsstadt

Wir beginnen unseren Rundgang durch Bozen/Bolzano am Bahnhof. Der Bahnhofsvorplatz (Piazza Stazione) besteht aus einem Kreis- verkehr mit einem kreisrunden Fußgängerübergang.

Vom Bahnhof gehen wir die Viale Stazione Richtung Innenstadt.

Allgemeine News Werbe Partner Interrail Impressum Datenschutz Kontakt